Stamm

„Stamm“ nennt sich in der dpsg der Zusammenschluß aller pfadfinderischen Gruppen einer Pfarrgemeinde, eines Ortes, oder eines Stadtteils. Bei uns verbindet der Stamm momentan gut 70 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen.
Auf der Ebene des Stammes werden Dinge geplant und organisiert, die unsere Meuten, Trupps und Runden alleine nicht bewältigen können, oder die sie entlasten. Dies betrifft gemeinsame Stammeslager und Aktionen, die Außenvertretung gegenüber Pfarr- und politischer Gemeinde, Konzeptentwicklung und Reflexion, die Aus- und Weiterbildung der Gruppenleitungen, die Finanzierung, sowie die Beschaffung von Materialien für Mitglieder und Gruppenarbeit.

Lagertor im Sommerlager 2007

60 Jahre (2008) engagiertes Pfadfindertum unseres Stammes hinterlassen natürlich Spuren. Einige davon sind in einer kurzen Stammesgeschichte zusammengetragen.
Wenn sich bei dir Fragen offen geblieben sind, hilft dir vielleicht schon die Seite „dpsg“ weiter, oder die „Frequently asked questions“ halten eine passende Antwort bereit.