‘Wölflinge’ Category

Wö Hajk – Tag 3

Erschienen am 8. August 2016 in Aktionen

Nach einer kalten Nacht aßen wir unser ausgiebig mitgebrachtes Frühstück, inklusive mehreren Aufstrichen, Brot und Müsli mit Milch, denn wir hatten an diesem Tag einen langen Weg vor uns. Obwohl wir uns beeilten konnten wir die Fähre über den Rhein nicht mehr nehmen, was allerdings nicht an uns lag, sondern an der fehlenden Finanzierung durch…

Weiterlesen

Wö Hajk – Tag 2

Erschienen am 7. August 2016 in Aktionen

Nach einer ausgeschlafenen Nacht wanderten wir (ohne Gepäck) zum Königsstuhl hoch, was uns von den Bauersleuten empfohlen worden war. Bei unserer Rückkehr holten wir unser Gepäck ab und machten uns, bergauf, bergab, auf den Weg nach Waldesch. Obwohl der Weg dorthin mit 6 km ausgeschildert war, erreichten wir den Ort erst nach 14 km. Dafür…

Weiterlesen

Wö Hajk – Tag 1

Erschienen am 6. August 2016 in Aktionen

Zunächst fuhren wir vier Stunden zum Jugendzeltplatz Rhens. Als wir ankamen, bepackten wir unsere Rucksäcke mit Trangias, Zeltbahnen und Lebensmitteln. Mit schwer gepackten Rucksäcken machten uns vom Zeltplatz aus in Richtung Stadtzentrum auf. Nach einer schönen Pause am Rheinufer brauchten wir nur noch eine Übernachtungsmöglichkeit. Schließlich gingen wir durch die Stadt und fanden direkt beim…

Weiterlesen

Pfingstlager der Wölflinge

Erschienen am 10. Juni 2014 in Pfingstlager

Für die Wölflinge ging es in diesem Jahr zu Pfingsten nach Detmold-Hiddesen, wo wir hinter dem Pfarrheim zelteten. Am Samstag fuhren wir zum Vogelpark Heiligenkirchen, wo wir auch bei der Fütterung der Vögel helfen durften. Abends am Lagerfeuer legten Alexandra und Leon ihr Wölflingsversprechen ab. Am nächsten Morgen besuchten wir gemeinsam die Pfingstmesse, anschließend wanderten…

Weiterlesen

Stufenwechsel

Erschienen am 30. August 2004 in Gruppen

Bei Stufenwechsel steigen die für ihre Gruppe zu alt gewordenen Mitglieder in die nächsthöhere Altersstufe auf. Aus Wölflingen werden Jungpfadfinder, aus Jungpfadfindern werden Pfadfinder und aus Pfadfindern werden Rover. Und so war es auch heute: Die „Wechsler“ mussten drei Stationen bewältigen: Spinnennetz, Bollerwagenparcours und Slagline.

Weiterlesen